Tara

 

Agatha Begleitprogramm

Wir Frauen von der Selbsthilfe Brustkrebs Chiemgau e.V. verfolgen seit geraumer Zeit das Ziel, betroffenen Frauen ein Begleitprogramm zur Seite zu stellen.

Denn was uns nach der Diagnose und während der Therapie am meisten gefehlt hat, waren umfassende, kompetente Informationen und Hilfestellungen rund um Therapie und Bewältigung unabhängig vom Arztgespräch und der Notwendigkeit, eine medizinische Entscheidung treffen zu müssen.

Auch wenn wir Ärzte hatten, die uns sehr kompetent beraten haben, konnten wir unter dem Gefühl von Zeit- und Entscheidungsdruck doch häufig nicht alle unsere Fragen stellen oder bemerkten hinterher, dass uns jetzt noch wichtige Fragen durch den Kopf gingen. Auch gab es viele Fragen, die über das Medizinische hinausgingen.

Aufgrund der eigenen Erfahrungen kamen wir auf die Idee, ein begleitendes Veranstaltungsprogramm anzubieten:

 

Agatha Logo

 

Kompetente Referenten wurden und werden übers Jahr eingeladen damit betroffene Frauen Informationen, wertvolle Tipps und Anleitungen zur Selbsthilfe und Krankheitsbewältigung erhalten.

Falls Sie schon vorher Gesprächsbedarf haben, einfach mal mit anderen Frauen reden wollen die sich selbst schon mit der Diagnose und den folgenden Therapien auseinandersetzen mussten, sind Sie herzlich eingeladen unseren monatlichen Gesprächskreis zu besuchen oder ein Einzelgespräch zu vereinbaren. Telefonisch erreichen Sie uns unter 0177-2291476 (Michaela Dreier).

Alle Veranstaltungen und Termine des Agatha Begleitprogramms finden Sie unter hier.
Was es mit der Hl. Agatha auf sich hat und warum wir unserem Begleitprogramm diesen Namen gegeben haben können Sie hier nachlesen. 2009 haben wir einen Gottesdienst gemeinsam mit Pfarrer Dr.Lothar Katz auf der Fraueninsel gefeiert und dort geweihte “Agatha”-Brote verschenkt.