Themen-Blog

Die Veröffentlichung sorgte für Furore: mittels eines Bluttestes versprechen Heidelberger Mediziner die mögliche Früherkennung von Brustkrebs. Zu schön, um  – jetzt schon! – wahr zu sein, denn noch fehlt die tatsächliche wissenschaftliche Evaluierung. Hier zu einem so frühen Zeitpunkt Hoffnungen zu schüren, finde ich persönlich unseriös. Michaela Dreier

Renate Haidinger von „Brustkrebs Deutschland e.V.“ hat dazu auf
BR2 ein Interview gegeben.

Die deutsche Krebsgesellschaft hat zusammen mit anderen Organisationen diese Stellungnahme herausgegeben. : Stellungnahme_Bluttest_Heidelberg_FINAL-1